Header Quiche 9x16 1 scaled

Lauch-Curry-Quiche.
Mit Bergkäse

  1. Home
  2. Ernährung
  3. Alle Rezepte
  4. Lauch-Curry-Quiche mit Bergkäse
80min.
Einfach
582.2kcal
Zuckerarm
Vegetarisch
4.9/5 (10)
Wenn die Erkältungszeit naht, solltest du Lauch auf dem Speiseplan stehen haben. Unsere Ernährungsexpertin mag ihn, weil: Lauch punktet beim Immunsystem. Die ätherischen Öle im grün-weißen Gewächs stärken deine Darmflora. Diese spielt eine wichtige Rolle für gute Abwehrkräfte. Zusätzlich sollen die schwefelhaltigen ätherischen Öle auch die Verdauung fördern.

Rezept für Lauch-Curry-Quiche mit Bergkäse

Zutaten

4 Portionen
1 kg Lauch
250 g Dinkel-Vollkornmehl
150g kalte Margarine
150 g frisch geriebener Bergkäse (z.B. Greyerzer)
400 g saure Sahne
4Ei (Größe M)
1 Zwiebel
2 EL kaltes Wasser
2TL Meersalz
2 TL Currypulver
0,5 TL gemahlener Kurkuma
0,25 TL gemahlene Muskatnuss
Pfeffer
Außerdem: Tarteform Durchmesser 28cm

Zubereitung

Zutaten für Lauch-Curry-Quiche mit Bergkäse
1

Leg dir alle Zutaten zurecht und bereite deinen Arbeitsplatz vor.

Eine Schüssel mit Mehl, Ei, Salz und Wasser
2
250 g Dinkel-Vollkornmehl1 Ei1 TL Salz2 EL kaltes Wasser125 g kalte Margarine

Zuerst der Teig: Mehl, Ei, Salz, Wasser in eine Schüssel geben. Margarine in Flocken dazugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verkneten.

3

Den Teig zu einer zehn Zentimeter langen Rolle formen, in Klarsichtfolie oder in ein Bienenwachstuch einschlagen und mindestens eine Stunde kühl stellen.

Ein Holzbrett mit geschnittenem Lauch und Zwiebel
4
1 kg Lauch1 Zwiebel

In der Zwischenzeit die Füllung: Vom Lauch die Wurzeln und die dicken grünen Blättern abschneiden. Am Ende sollten 400 g Lauch für die Quiche übrig bleiben. Lauch waschen und in dünne Ringe von einem halben Zentimeter schneiden. 25 bis 30 Ringe zur Seite legen – sie werden später benötigt. Zwiebel schälen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden.

Klein geschnittener Lauch und Zwiebeln werden in einer Pfanne gedünstet
5
1 - 2 EL Margarine

Margarine in eine große Pfanne geben und erhitzen. Lauch und Zwiebel hineingeben und sieben Minuten bei offenem Deckel und mittlerer Hitze dünsten. Dabei gelegentlich umrühren. Anschließend beiseitestellen.

Die Zutaten für die Füllung werden verrührt
6
400 g saure Sahne3 Eier1 TL Meersalz Pfeffer2 TL Currypulver0,5 TL Kurkuma0,25 TL Muskatnuss150 g frisch geriebener Bergkäse (z.B. Greyerzer)

Für die Füllung saure Sahne, Eier, Salz, Pfeffer, Curry, Kurkuma, Muskatnuss und Käse in eine Schüssel geben und gründlich vermengen. Dann die abgekühlte Lauch-Masse unterrühren.

Quiche-Teig in einer Springform
7

Gleich geht es in den Ofen: Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform gut fetten. Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und Teig zu einem Kreis ausrollen. Dann den Teig in die Springform legen, so dass ein Rand stehen bleibt. Anschließend den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Quiche in einer Springform
8

Nun die Lauch-Eier-Creme auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen. Die übrigen Lauchringe kreisförmig auf der Oberfläche verteilen und so weit eindrücken, dass ihre Oberfläche gerade noch zu sehen ist.

Lauch-Curry-Quiche mit Bergkäse Endergebnis
9

Jetzt das Backen der Quiche: Tarteform auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und die Quiche für 50 Minuten backen. Sollte die Oberfläche zu dunkel werden, mit Backpapier abdecken. Zum Schluss: Die Quiche kurz auskühlen lassen, in Stücke schneiden und noch warm servieren. Dazu passt ein grüner Salat. Lass es dir schmecken.

Nährwerte

582.2 kcal29%

Energie

9.7 g13%

Eiweiß

45.1 g17%

Kohlenhydrate

32.2 g49%

Fett

Expertin-Tipp:

Sarah Schwietering Ernährungsexpertin der KNAPPSCHAFT
Sarah Schwietering, Ernährungsexpertin der KNAPPSCHAFT

Expertin-Tipp:

Lauch wird auch Porree genannt und gehört zur Familie der Zwiebeln. Er ist etwas milder als die Zwiebel und verursacht kaum Blähungen. Wenn du also einen empfindlichen Magen hast, aber auf das würzige Aroma nicht verzichten möchtest, versuch es doch mal mit Lauch.

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gebe bitte einen Kommentar ein.

Gebe bitte deinen Namen ein.

Weitere Rezepte: