Polenta-Pizza mit Spargel und Parmaschinken

Polenta-Pizza.
Mit Spargel und Parmaschinken

  1. Home
  2. Ernährung
  3. Alle Rezepte
  4. Polenta-Pizza mit Spargel und Parmaschinken
30min.
Einfach
713kcal
Glutenfrei
Das kann der Spargel: Er ist ein vielseitiges Stangengemüse. Du bekommst ihn in der weißen zarten und der knackigen grünen Variante. Beide Sorten schmecken nicht nur in gegarter Form mit Kochschinken. Auch im Ofen entfaltet Spargel sein Aroma, wie auf dieser Polenta-Pizza. Unsere Ernährungsexpertin Sarah Enger mag ihn, weil: er Kalium und Calcium enthält. Kalium reguliert deinen Blutdruck. Calcium unterstützt den Aufbau deiner Zähne und Knochen.

Rezept für Polenta-Pizza mit Spargel und Parmaschinken

Zutaten

2 Portionen
500 mlMilch
200 ggrüner Spargel
80 gPolenta
60 gMozzarella
30 gitalienischer Hartkäse (zB. Grana Padano, fein gerieben)
30 gKirschtomaten
4 ScheibenParmaschinken
2 StieleBasilikum
1 ELOlivenöl
1 PriseMuskat
1Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Polenta im Kochtopf
1
500 ml Milch Salz80 g Polenta1 Prise Muskat30 g italienischer Hartkäse

Los geht’s mit der Milch: Mit einer Prise Salz aufkochen und die Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Ein bis zwei Minuten unter Rühren quellen lassen. Anschließend die Polenta mit Salz und Muskat würzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und glatt streichen. Mit Käse bestreuen und abkühlen lassen.

2
200 g grüner Spargel

Jetzt der Spargel: Das untere Drittel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel schräg in Stücke schneiden.

3
1 Knoblauchzehe

Knoblauch: In dünne Scheiben schneiden.

4
1 EL Olivenöl

Spargel und Knoblauch: In einer beschichteten heißen Pfanne mit Öl drei bis vier Minuten andünsten.

Spargel und Kirschtomaten
5
30 g Kirschtomaten Peffer Zucker Salz

Kirschtomaten: Waschen, halbieren und zum Spargel in die Pfanne geben. Anschließend mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen und auf der Polenta verteilen.

6
60 g Mozzarella

Mozzarella: In Scheiben schneiden und mit dem restlichen Käse auf dem Blech verteilen.

7

Die Pizza: Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas Stufe 3 – 4) auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten backen. Kurz vor dem Ende der Garzeit den Backofengrill zuschalten und die Polenta drei bis vier Minuten grillen.

8
4 Scheiben Parmaschinken

Der Schinken: Die Polenta-Pizza damit belegen.

Polenta-Pizza mit Spargel und Parmaschinken
9
2 Stiele Basilikum

Zum Schluss die Basilikumblätter: Abzupfen, die Polenta-Pizza damit bestreuen – und genießen.

Nährwerte

713 kcal36%

Energie

40 g56%

Eiweiß

55 g21%

Kohlenhydrate

48 g73%

Fett

Experten-Tipp:

Sarah Enger, Ernährungsexpertin KNAPPSCHAFT Krankenhaus Bottrop
Sarah Enger, Diätassistentin und Expertin der KNAPPSCHAFT

Experten-Tipp:

Spargel enthält neben Kalium auch eine Vielzahl B-Vitamine. Diese kurbeln deinen Stoffwechsel an. Das Kochwasser nicht wegschütten – es enthält wertvolle Inhaltsstoffe. Du kannst es für Suppen oder Soßen verwenden. Frischen Spargel erkennt man übrigens an seiner noch feuchten Schnittstelle.

Weitere Rezepte: