Steckrübencremesuppe mit Pumpernickel-Topping

Steckrübencremesuppe.
Mit Pumpernickel-Topping

  1. Home
  2. Ernährung
  3. Alle Rezepte
  4. Steckrübencremesuppe mit Pumpernickel-Topping
45min.
Einfach
194kcal
KalorienarmVegetarisch
Das kann die Steckrübe: Sie ist ein vielseitiges Wintergemüse. Die gelben Knollen erinnern vom Geschmack an Möhren. Unsere Ernährungsexpertin Sarah Schwietering mag sie, weil: sie von allem etwas enthält, darunter auch Ballaststoffe, Vitamin C und Kalzium. Damit ist sie ein toller Kombipartner für andere Gemüsesorten.

Rezept für Steckrübencremesuppe mit Pumpernickel-Topping

Zutaten

2 Portionen
0.5Steckrübe (ca. 600g)
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Apfel
2Kartoffeln (circa 150 g)
2Scheiben Pumpernickel
1 L Gemüsebrühe
100 ml Soja- oder Hafercreme zum Kochen
1 EL Rapsöl mit Buttergeschmack

Zubereitung

Zutaten für eine Steckrübencremesuppe mit Pumpernickel-Topping
1
0.5 Steckrübe1 Zwiebel1 Möhre2 Kartoffeln 1 L Gemüsebrühe

Als Erstes ist das Gemüse dran: Steckrübe, Möhre, Zwiebel und Kartoffeln schälen und grob würfeln. Alles mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und circa 20 Minuten garen.

Eine Zwiebel auf einem Schneidebrett und eine Hand, die ein Messer hält
2
1 Apfel

Dann ist der Apfel an der Reihe: Schälen, entkernen und ebenfalls würfeln. Mit in den Topf geben und nochmals zehn Minuten köcheln. Alles mit einem Stabmixer fein passieren. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Gekochtes Gemüse wird im Topf mit Stabmixer püriert
3
100 ml Soja- oder Hafercreme zum Kochen

Nun die Creme: Die Soja- oder Hafercreme dazu geben und nochmal kurz mixen.

Pumpernickel auf einem Teller
4
2 Scheiben Pumpernickel1 EL Rapsöl mit Buttergeschmack

Pumpernickel: Grob zerbröseln und in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl knusprig rösten.

Zerbröselter Pumpernickel wird auf einer Pfanne gebraten
5

Zum Schluss: Die Suppe in tiefe Teller geben, mit den Pumpernickelbröseln bestreuen – und genießen.

Nährwerte

194 kcal10%

Energie

5 g7%

Eiweiß

30 g11%

Kohlenhydrate

5 g8%

Fett

Experten-Tipp:

Sarah Schwietering Ernährungsexpertin der KNAPPSCHAFT
Sarah Schwietering, Ernährungsexpertin der KNAPPSCHAFT

Experten-Tipp:

Beim Einkauf solltest du zu den kleineren Steckrüben greifen. Denn die großen neigen dazu, holzig zu sein. Eine glatte, saftige Schale weist auf Frische hin. Pumpernickel ist eine westfälische Spezialität. Das Brot aus Roggenschrot und Sauerteig bekommt seinen unverwechselbaren Geschmack und die dunkle Farbe durch einen besonderen 16-stündigen Backvorgang. Dabei wird die Getreidestärke zum Teil in Zucker umgewandelt. Pumpernickel liefert beachtliche Mengen Ballaststoffe, die wichtig für deine Darm- und Gefäßgesundheit sind.