Brot am Stock über Feuer.

Stockbrot.
Mit Wildkräuterdipp

  1. Home
  2. Ernährung
  3. Alle Rezepte
  4. Stockbrot mit Wildkräuterdipp
30min.
Einfach
Vegetarisch
Dieses Rezept stammt aus unserem Präventionsprojekt „Sterneküche macht Schule“. Im Rahmen des Projekts mischt der Sternekoch Stefan Marquard einen Tag die Küche ausgewählter Schulen auf. Dabei trainiert der Kochprofi die Küchencrew der Schule und bereitet gemeinsam mit ihr und den Kindern ein gesundes Essen zu.

Rezept für Stockbrot mit Wildkräuterdipp

Zutaten

4 Portionen
600 gMehl
10 g Hefewürfel
12 gSalz
10 gBrennnesselsamen
300 mlwarmes Wasser
10 mlOlivenöl
200 gJoghurt mit 3,5 % Fett
1 BundWildkräuter nach Wahl (z.B. Wilde Möhre, Brennnessel, Pimanelle, Oregano, Thymian, Nachtkerze, Spitzwegerich)
1 SpritzerZitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Frische Kräuter auf einem Brett.
1
600 g Mehl300 ml warmes Wasser10 g Hefewürfel12 g Salz10 g Brennnesselsamen10 ml Olivenöl

Den Teig aus allen Zutaten anrühren und über Nacht kühl gehen lassen.

Ein junger Vater mit Bart und Brille sitzt mit seiner Tochter vor einem Zelt am Lagerfeuer. Sie halten Stockbrot ins Feuer.
2

Am nächsten Tag den Teig portionieren und jede Portion gleichmäßig um einen Stock wickeln. Für wenige Minuten über dem Grill oder offenem Feuer fertigbacken.

Ein Joghurt-Dipp mit Kräutern und Blüten in einer Schale. Daneben ein frisches Bund Schnittlauch.
3
200 g Joghurt mit 3,5 % Fett1 Bund Wildkräuter nach Wahl (z.B. Wilde Möhre, Brennnessel, Pimanelle, Oregano, Thymian, Nachtkerze, Spitzwegerich)1 Spritzer Zitronensaft Salz Pfeffer

Die Wildkräuter verlesen. Alle Kräuter vermischen, klein hacken und in den Joghurt mischen. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.


Mehr Infos zu „Sterneküche macht Schule“ findest du auf der Projektwebsite.

Weitere Rezepte: