Linsen-One-Pot mit Lauch

Linsen-One-Pot.
Mit Lauch

  1. Home
  2. Ernährung
  3. Alle Rezepte
  4. Linsen-One-Pot mit Lauch
35min.
Einfach
559kcal
Ein Rezept mit viele Ballaststoffe, reichlich pflanzliches Eiweiß und hoher Magnesiumgehalt.

Linsen-One-Pot mit Lauch

Zutaten

2 Portionen
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
1gelbe Paprikaschote
1 StangeLauch
100 gCocktailtomaten
120 gLinsen
2Thymianzweige
500 mlGemüsebrühe
Salz
Pfeffer
brauner Zucker
1.5 TLdunkler Balsamico
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 ELPinienkerne, nach Belieben angeröstet
1 ELgetrocknete Cranberries
100 gFetakäse

Zubereitung

1
1 Zwiebel1 Knoblauchzehe1 Paprikaschote1 Stange Lauch100 g Cocktailtomaten120 g Linsen2 Thymianzweige500 ml Gemüsebrühe

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprikaschote waschen, putzen und würfeln. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und abtropfen lassen. Das Gemüse, die Linsen, Thymian und die Gemüsebrühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Anschließend mit geschlossenem Deckel 20-25 Minuten leise gar köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren.

2
Salz, Pfeffer, Zucker1.5 El Balsamico1 EL Petersilie

Die Linsen mit Salz, Pfeffer, Zucker, Balsamico und einem Esslöffel Petersilie abschmecken.

3
2 EL Pinienkerne1 EL Cranberries100 g Fetakäse

In tiefen Tellern anrichten und mit Pinienkernen, Cranberries, übriger Petersilie und grob zerbröckeltem Feta bestreut servieren.

Nährwerte

559 kcal28%

Energie

31.1 g43%

Eiweiß

50 g19%

Kohlenhydrate

22.2 g34%

Fett

Extra-Tipp:

Linsen immer erst nach dem Garen mit Salz oder salzhaltigen Lebensmitteln wie Brühe, Speck oder Tomatenmark kombinieren. Das Salz verlängert die Garzeit erheblich, teilweise werden die Linsen gar nicht weich.

Weitere Rezepte: