Auf einem Tisch stehen zwei Teller, in denen die Tomaten-Aprikosen-Suppe mit Basilikum serviert wird.

Tomaten-Aprikosen-Suppe.
Mit Basilikum

  1. Home
  2. Ernährung
  3. Alle Rezepte
  4. Tomaten-Aprikosen-Suppe mit Basilikum
45min.
Einfach
152kcal
Laktosefrei
Vegan
Vegetarisch
Low Carb
4.5/5 (14)
Bei uns kommt die Aprikose mal nicht als Kuchen, Dessert oder Gelee auf den Tisch, sondern in Form einer Tomaten-Aprikosen-Suppe. Sie verleiht der Suppe eine fruchtige Note. Neben Phosphor, Kalzium, Vitamin B1 und B2 enthalten Aprikosen auch eine Menge Vitamin C. Diese Vitamine und Mineralstoffe stärken unter anderem dein Immunsystem. Unsere Ernährungsexpertin mag Aprikosen, weil sie Vitamin A enthalten. Das braucht dein Körper für gute Sehkraft und gesunde Haut.

Rezept für Tomaten-Aprikosen-Suppe. Mit Basilikum

Zutaten

4 Portionen
1rote Zwiebel
2Knoblauchzehen
5Aprikosen
1,1 kgKirschtomaten
4-5 ELOlivenöl
1 TLHonig
3 PrisenMeersalz
6 großeBasilikumblätter
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten für die Tomaten-Aprikosen-Suppe liegen auf und neben einem Brett.
1

Leg dir alle Zutaten für deine Tomaten-Aprikosen-Suppe zurecht und bereite deinen Arbeitsplatz vor.

Auf einem Brett liegen die roten Zwiebeln, Aprikosen, Mini-Rispentomaten und Knoblauch für die Tomaten-Aprikosen-Suppe.
2
1 rote Zwiebel2 Knoblauchzehen5 Aprikosen1,1 kg Kirschtomaten

Erstmal waschen, schneiden, schälen: Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebel vierteln. Aprikosen und Tomaten waschen. Aprikosen halbieren und vom Stein befreien. Zwiebelstücke, Aprikosenhälften, ganze Tomaten und Knoblauchzehen in eine Auflaufform geben.

In einer Auflaufform sind Tomaten, Aprikosen, Zwiebeln und Knoblauch vermengt mit Salz, Olivenöl und Honig.
3
4 -5 EL Olivenöl1 TL Honig3 Prisen Meersalz

Ab in den Ofen: Olivenöl, Honig und Salz über die Tomaten-Aprikosen-Mischung geben und alles vermengen. Nun die Auflaufform bei 180 Grad Umluft für 35 Minuten in den Ofen schieben. In dieser Zeit sollten die Tomaten aufplatzen und die Aprikosen weich werden sowie leicht bräunen.

In einem Topf befinden sich alle Zutaten für die Tomaten-Aprikosen-Suppe.
4
6 große Basilikumblätter

Weiter gehts mit dem Pürierstab: Nach dem Backen die Zutaten samt Flüssigkeit in einen großen Topf oder einen Standmixer geben. Die Basilikumblätter hinzufügen. Die Mischung zu einer glatten Suppe pürieren oder im Mixer fein zerkleinern.

In einem Topf befindet sich die fertige Tomaten-Aprikosen-Suppe.
5
frisch gemahlener Pfeffer

Der Feinschliff: Koch die Tomaten-Aprikosen-Suppe noch einmal kurz auf, bevor du sie servierst und schmeck sie mit Pfeffer und – wenn du möchtest – mit weiterem Meersalz ab. Tipp: Die Flüssigkeit der Tomaten sollte ausreichen, damit eine cremige Tomatensuppe entsteht. Wenn das nicht der Fall ist, gib einfach nach und nach ein wenig heiße Gemüsebrühe hinzu, bis die Tomaten-Aprikosen-Suppe die gewünschte Konsistenz hat.

Nährwerte

152 kcal8%

Energie

0.91 g1%

Eiweiß

10.47 g4%

Kohlenhydrate

11.61 g18%

Fett

Tipp unserer Expertin:
Portrait Sarah Schwietering
Sarah Schwietering, Ernährungsexpertin am Bergmannsheil in Gelsenkirchen Buer

Tipp unserer Expertin:

Du hast einen empfindlichen Magen? Dann gehören Aprikosen zu den Obstsorten, die du in der Regel trotzdem gut verträgst, da sie nur wenig Fruchtsäure enthalten. Auch Babys vertragen die gelben Früchte daher meist gut. Dein Nachwuchs hat Verstopfung? Dann können reife Aprikosen in Form von Brei helfen.

Expertinnenprofil lesen
8 Kommentare:
    • Hallo Claudia,

      vielen Dank für dein Interesse an unserem Rezept.
      Oberhalb des Beitrags solltest du den Button „Rezept teilen“ sehen. Dort hast du die Möglichkeit, den Punkt „Drucken“ auszuwählen und das Rezept als pdf-Datei zu speichern. Wenn du den Button „Rezept teilen“ nicht siehst, kann das an deinem Browser liegen.

      Das ist aber kein Problem. Du kannst das Rezept auch direkt über deinen Browser ausdrucken oder als pdf-Datei speichern. Die Option „Drucken“ findest du in den Einstellungen deines Browsers. In den meisten Fällen kannst du dafür auch die Tastenkombination „STRG und P“ verwenden.

      Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit.

      Viele Grüße, Lisa vom Community Management der KNAPPSCHAFT

    • Hallo Dieter,
      über die Druckfunktion deines Browsers kannst du dir das Rezept ausdrucken oder als PDF-Datei speichern, wenn du ein Tool zur PDF-Erstellung hast. Dieses rufst du dann auch über die Druckoption auf und wählst es statt deines Druckers an.
      Viele Grüße,
      Maja vom Community Management der KNAPPSCHAFT

  • Die Tomaten-Aprikosen Suppe schmeckt super lecker. Eine tolle Mischung aus Gemüse und Obst. Habe sie noch mit einem EL Schmand verfeinert.
    Auch im Freundeskreis ist die Suppe hervorragend angekommen.
    Werde jetzt verstärkt die Rezeptvorschläge aus dem Newsletter ausprobieren.
    Freue mich auf weitere spannende Rezepte.

    • Hallo Thomas,
      vielen Dank für dein Feedback. Es freut uns, dass dir das Rezept so gut gefällt.
      Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß beim Nachkochen der Rezepte.
      Viele Grüße,
      Jonas vom Community Management der KNAPPSCHAFT

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gebe bitte einen Kommentar ein.

Gebe bitte deinen Namen ein.